Gesundes Frühstück (Projekt)

Im Frühjahr 2008 führte die Volksschule Gerbrunn das Projekt „Gesundes Frühstück“ ein. Hierbei führt jede Klasse – in unteren Klassen auch unter engagierter Mitwirkung von Eltern – ein gesundes Frühstück durch. Das Frühstück soll selbst vorbereitet, in der Aula öffentlich präsentiert und eingenommen werden und alles selbstverantwortlich wieder aufgeräumt werden.
Ziel ist es, auf die Bedeutung eines Frühstücks im Allgemeinen und eines gesunden im Besonderen aufmerksam zu machen. Wir wollen erfahrbar machen, wie leicht und lecker verschiedene Möglichkeiten hierfür herzustellen sind und schulen nebenbei Tischkultur und Mitverantwortung.
In folgenden Schuljahren wird dies zwischen Ostern und Pfingsten weitergeführt.