Start

Aktuelle Hinweise zum Unterricht

Vorzeitiger Beginn der Weihnachtsferien

Die Staatsregierung hat entschieden, dass am 21. und am 22. Dezember 2020 kein Unterricht mehr stattfindet. Der letzte Unterrichtstag vor den Weihnachtsferien 2020 ist somit bereits am Freitag, den 18. Dezember.

Die Schule bietet für die Jahrgangsstufen 1-6 – soweit das Infektionsgeschehen es zulässt – an beiden Tagen jeweils von 8-12 Uhr eine Notbetreuung an. Aus organisatorischen Gründen ist Beginn und Ende des Betreuungszeitraum fix. Busse fahren an beiden Tagen nicht.
Bitte bedenken Sie: Je mehr Kinder die Notbetreuung besuchen, desto mehr Kontakte haben sie. Nehmen Sie das Angebot daher nur in Anspruch, wenn Sie Ihr Kind an diesen beiden Tagen nicht selbst betreuen können.
Melden Sie bitte Ihr Kind bis spätestens zum 11.12.20, 12 Uhr per Mail an schulleitung@es-gerbrunn.de an.

Ihr Kind kann an der Notbetreuung unter folgenden Voraussetzungen teilnehmen:
– Ihr Jahresurlaub ist bereits aufgebraucht bzw. Ihr Arbeitgeber kann Sie an diesen Tagen nicht freistellen
– Beide Elternteile (bzw. die oder der Alleinerziehende) arbeiten in einem sog. systemrelevanten Beruf
– Sie sind z. B. selbstständig bzw. freiberuflich tätig sind und haben daher dringenden Betreuungsbedarf

Sie können die Informationen auch dem Merkblatt für Erziehungsberechtigte entnehmen.

Maskenpflicht

Aufgrund der epidemiologischen Lage und der aktuellen 7- Tage- Inzidenzen für Stadt und Landkreis Würzburg hat das Gesundheitsamt entschieden, bis auf weiteres für Schulen und Kitas in Stadt und Landkreis Würzburg die Stufe drei (rot) des Stufenplans wiederaufzunehmen.

Weitere Informationen auf www.landkreis-wuerzburg.de

Weiterhin gilt also die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle auf dem Schulgelände und im Schulgebäude befindlichen Personen.

Alle Schüler/innen der Grundschule, Mittelschule und in der OGS müssen auch am Sitzplatz Masken tragen.

Sekretariat

Ab sofort gelten für das Sekretariat neue Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten für Publikumsverkehr:
An Schultagen Montag bis Freitag:  07:30 – 10:00 Uhr
Tel.  0931 707100

Außerhalb der Öffnungszeiten nehmen Sie am besten Kontakt per Mail auf:
schulleitung@es-gerbrunn.de

Hinweise zum Unterrichtsbeginn

Der Unterricht beginnt für alle Schüler/innen um 8:05 Uhr.

Wir wollen gewährleisten, dass sich möglichst wenige Personen auf dem Pausenhöfen und in den Fluren begegnen. Deshalb sollen die Schüler/innen das Schulhaus in zwei Zeitfenstern und unterschiedlichen Eingängen betreten und sich direkt ins jeweilige Klassenzimmer begeben:
– Die Grundschüler und die Mittelschüler aus Gerbrunn betreten das Schulhaus zwischen 7:45 Uhr und 7:55 Uhr.
– Die Schüler, die mit den Schulbussen kommen, betreten das Schulhaus zwischen 8:00 Uhr und 8:05 Uhr.
– Wir bitten um Verständnis, dass momentan vergessene Arbeitsmaterialien, Brotboxen, Turnbeutel etc. nach Unterrichtsbeginn nicht nachgereicht werden können.

Bitte folgende Eingänge benutzen:
-Vorderer Pausenhof, Eingang rechts: Klassen 6a, 8a, 9a
-Vorderer Pausenhof, Eingang Aula: Klassen 1a, 1b, 2a, 2b, 5a, 7a
-Hinterer Pausenhof, Eingang Grundschule: Klassen 3a, 3b, 4a,4b

Hygienemaßnahmen

Die Schüler/innen erhielten am ersten Schultag Hinweise zum Händewaschen, Verhaltensregeln und weiteren Hygienevorschriften.
Weiterführende Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte hier: Übersicht Hygienkonzept

Momentan findet der Pausenverkauf nur für die Mittelschule statt.

Bitte beachten Sie die bis dahin getroffenen Regelungen der Bayerischen Staatsregierung/Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus zum Schulbeginn nach den Sommerferien:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7047/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html


Schreiben aus dem Ministerium für Unterricht und Kultus


Onlineangebote für daheim:

Grundschule

Mittelschule

(Empfehlungen des Lehrerkollegiums der Eichendorff-Schule)


Willkommen auf den Seiten der Eichendorff-Schule Gerbrunn.
Das neue Erscheinungsbild mit Schullogo, Schrift und Claim entwickelten Schülern*innen, Eltern und Lehrer*innen im vergangenen Schuljahr in einem gemeinsamen Workshop unter professioneller Anleitung durch eine Agentur für Design.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.
Die Eichendorff-Schule gliedert sich in eine Grund- und eine Mittelschule auf. Die Grundschule wird von Kindern aus Gerbrunn besucht. Die Mittelschule bietet eigenständig das vollständige Mittelschulangebot mit den Schülern*innen aus den Gemeinden Gerbrunn, Rottendorf und Rothof, Randersacker, Theilheim und Lindelbach.

Sie sind herzlich eingeladen, sich auf unsere Website umzuschauen und sich über unser Schulleben und die Aktivitäten an unserer Schule zu informieren.


Eichendorff-Schule Gerbrunn
Eichendorffstr. 1
97218 Gerbrunn
Tel.: 09 31 / 70 71 00
Fax: 09 31 / 70 24 56
Mail: schulleitung@es-gerbrunn.de