Start

Zum Vergrößern bitte auf Bild klicken.

Unterricht nach den Pfingstferien

Nach den Pfingstfereien werden alle Klassen im Wechsel zwischen Präsenzunterricht an der Schule und „Lernen zuhause“ unterrichtet.

Informationen zur Organisation des Unterrichts finden Sie im Schulmanager unter Dokumente -> Eltern


Notbetreuung in den Pfingstferien

Die Notbetreuung findet  in den Pfingstferien an den Werktagen jeweils von 8-16 Uhr statt.
Wenn Sie das Angebot in Anspruch nehmen wollen, melden Sie Ihr Kind bis spätestens Montag, den 25.5.2020, 12 Uhr an.

Verwenden Sie dabei unbedingt folgendes Formular:
https://www.km.bayern.de/download/23218_Erkl%C3%A4rung_Notbetreuung-Formular-Pfingsten_20.05.20-final-mit-Logo-IV.pdf

Senden Sie uns das vollständig ausgefüllte Formular per Mail zu oder werfen Sie es in den Briefkasten der Schule.
Verspätet eingegangene Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.


Situation bis zu den Pfingstferien:

  • Die Schule bleibt für alle Klassen (außer den Abschlussklassen) weiterhin bis mindestens einschl. 10.05.2020 geschlossen.
  • Ab dem 27.04.2020 beginnt für die Klassen 9a, 9b und M10 der Unterricht nach geändertem Stundenplan,
    ab dem 11.5.2020 für die 4. und 8. Jahrgangsstufe und
    ab dem 18.5.2020 für die 1. und 5. Jahrgangsstufe.
    Die übrigen Klassen kommen voraussichtlich nach den Pfingstferien wieder zur Schule.
  • Die Notbetreuung findet weiterhin (auch in den Pfingstferien)
    Mo.- Fr., 8.00 – 14.00 Uhr statt.
    Bitte informieren Sie bei Bedarf die Schule rechtzeitig, mindestens bis 9.00 Uhr am Vortag.
    Notbetreuungsbedarf für die Pfingstferien ist bitte bis 26.05.2020 (Anmeldeschluss) zu melden
    (Bitte auch Kinder für die Ferienbetreuung melden, die bereits während der Schulzeit betreut werden)
    Geben Sie bitte bei der Anmeldung
    -den Tag bzw. die Tage,
    -den Namen desKindes bzw. der Kinder,
    -die Klasse und
    -die Uhrzeit an, wann ihr Kind zur Schule kommt und wann es abgeholt bzw. nach Hause geht.
    Formulare „Erklärung zur Berechtigung“ können im Schulmanager heruntergeladen werden und sind vorzulegen. (Dokumente -> Eltern)
    Informationen zur Notfallbetreuung unter:
    https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html#informationen-notbetreuung
  • Wir bitten um Ihr Verständnis in der momentanen Situation: Der Eintritt in das Schulgebäude (ausgenommen Windfang Aula) ist nur den Schüler/innen, dem Personal und Personen mit Termin vorbehalten.
    Abgabe von Unterlagen, die an die Verwaltung gerichtet sind, bitten wir in den Briefkasten zu werfen

Aktuelle und weitere Informationen unter: www.es-gerbrunn.de


Unterrichtsbetrieb ab dem 27. April 2020 für die Abschlussklassen

wir beginnen am Montag, den 27.4.2020 für alle Schüler/innen aus der 9. und 10. Jahrgangsstufe, die an einer Abschlussprüfung teilnehmen, wieder mit dem Unterricht.

Einen Elternbrief mit genaueren Informationen finden Sie im Schulmanager unter Dokumente -> Eltern

Allgemeine Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 27. April 2020:
https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6945/faq-zum-unterrichtsbetrieb-an-bayerns-schulen.html#allgemeines-unterrichtsbetrieb


Onlineangebote für daheim:

Grundschule

Mittelschule

(Empfehlungen des Lehrerkollegiums der Eichendorff-Schule)


Aktuelle Bürozeiten: Sekretariat und Schulleitung der Eichendorff-Schule sind von Mo.-Fr. jeweils von 8- 12 Uhr unter  0931 707100 erreichbar.


Abschlussprüfungen verschoben

Mittlerer Schulabschluss
Die schriftlichen Prüfungen beginnen statt am 16. Juni am 30. Juni 2020. Lediglich im Fach Muttersprache bleibt es beim 17. Juni als Prüfungstermin.

Qualifizierender Abschluss der Mittelschule
Die schriftlichen Prüfungen beginnen statt am 22. Juni am 6. Juli 2020. Lediglich im Fach Muttersprache bleibt es beim 18. Juni als Prüfungstermin.

Terminplan mit allen Prüfungen hier!


Coronavirus: Informationen für Eltern auf einen Blick

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus schließt der Freistaat Bayern alle Schulen.

Daher wird der Unterrichtsbetrieb an den Schulen ab Montag, den 16. März bis einschließlich der Osterferien eingestellt. Aktuelle Informationen werden schnellstmöglich zur Verfügung gestellt. (Stand: 13.03.2020)

Aktuelle Informationen auf km.bayern.de

Ab Montag, den 16.3. findet der Unterricht der Eichendorff-Schule mit Hilfe eines Online-Systems statt. Ihnen als Eltern und damit den Schülern/innen der werden dann Unterrichtmaterialien, Aufgaben und weitere Infos hier online zur Verfügung gestellt:
Schulmanager-Online

Die Eichendorff-Schule bietet für Kinder mit Eltern mit „Tätigkeiten der kritischen Infrastruktur“ eine Notfallbetreuung an:
Genauere Infomationen im Schulmanager-online unter Dokumente->Eltern


Willkommen auf den Seiten der Eichendorff-Schule Gerbrunn.
Das neue Erscheinungsbild mit Schullogo, Schrift und Claim entwickelten Schülern*innen, Eltern und Lehrer*innen im vergangenen Schuljahr in einem gemeinsamen Workshop unter professioneller Anleitung durch eine Agentur für Design.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.
Die Eichendorff-Schule gliedert sich in eine Grund- und eine Mittelschule auf. Die Grundschule wird von Kindern aus Gerbrunn besucht. Die Mittelschule bietet eigenständig das vollständige Mittelschulangebot mit den Schülern*innen aus den Gemeinden Gerbrunn, Rottendorf und Rothof, Randersacker, Theilheim und Lindelbach.

Sie sind herzlich eingeladen, sich auf unsere Website umzuschauen und sich über unser Schulleben und die Aktivitäten an unserer Schule zu informieren.


Eichendorff-Schule Gerbrunn
Eichendorffstr. 1
97218 Gerbrunn
Tel.: 09 31 / 70 71 00
Fax: 09 31 / 70 24 56
Mail: schulleitung@es-gerbrunn.de