Sponsorenlauf 2019

Bewegung, gesunde Ernährung und dabei Gutes tun

Am 29.05.2019 nahmen die Schülerinnen und Schüler unserer Eichendorffschule Gerbrunn nun schon zum neunten Mal am Benefizlauf „Kinder laufen für Kinder“ rund um unser Schulgelände teil.

Fabelhaftes Laufwetter sowie eine sehr engagierte Schülerschaft führten zu einem tollen Laufergebnis. Arsalan aus der Klasse 8a stellte mit 23 gelaufenen Kilometern den alten Schulrekord ein. Insgesamt liefen alle Schülerinnen und Schüler eine Gesamtstrecke von 2248 km, das ist etwa so weit wie die Fahrtstrecke von Gerbrunn nach Moskau.

Wie bereits in den vergangenen Jahren hatten Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte die Gelegenheit, die Laufleistung ihrer Kinder mit einer Spende zu unterstützen. Auch dieses Jahr entschied sich unsere Schule, ihren Spendenanteil an die BLLV-Kinderhilfe e.V. zu geben. Sechzig Prozent der erlaufenen Spendengelder kommen daher dem Kinderhaus und Berufsbildungszentrum „CASADENI“ in Ayacucho, einer der ärmsten Regionen Perus, zugute. Der an der Schule verbleibende Anteil wird aufgeteilt auf eine Missionsstation in Mtinko in Tansania (Verein „Aktiv helfen e.V.“), die wir ebenfalls schon in den letzten Jahren unterstützt hatten, und den Förderverein der Eichendorffschule.

Neben dem sozialen Engagement war die Bewegungsförderung der Schülerinnen und Schüler ein weiteres wichtiges Anliegen des Laufes.

Verknüpft war die Aktion darüber hinaus auch wieder mit der Kampagne „Gesunde Ernährung“: Alle Schülerinnen und Schüler durften sich mit frischem Obst und Gemüse stärken, gespendet von der Firma Edeka Popp.

Insgesamt erliefen alle Läuferinnen und Läufer den Spendenbetrag von 4111,75 €. Allen Sponsoren und Helfern sei an dieser Stelle herzlichst gedankt!